Rosenthal WE AR’T

Die vierwöchige Künstlerresidenz, vom 14. August bis 10. September 2006, sorgte für eine Wiederbelebung des alten denkmalgeschützten Hauses Rosenthal in der Stadt Bad Langensalza in Thüringen. Hierzu reisten elf Künstler aus USA, Kanada, Jamaika, England, Österreich und Deutschland an. Die Künstler schufen raumspezifische Kunst, ohne dabei in die Grundstruktur des Denkmals einzugreifen. Das Haus, im städtischen Besitz, hatte bis dahin nur eine Schalensanierung erhalten, welche das 500 Jahre alte Gebäude vorm Einsturz rettete, nun bekam es eine neue Nutzung als „Kunsthaus“. Gearbeitet wurde in den Medien Fotografie, Video – Ton, Installationskunst, Skulptur, Malerei, Zeichnung, Collage, Assemblage und Druck- Grafik. Alle Projekte entstanden in Zusammenarbeit der Künstler und sorgten für kulturellen und künstlerischen Austausch der Bevölkerung und auch der Künstler am Projekt.

www.we-art.de/static/we-art.html